Das beste Po Training für Frauen

Das perfekte Po Training
Jede Frau wünscht sich die optimale Figur wie einen flachen Bauch, einen festen Busen und straffe Schenkel. Vor allem steht aber auch ein knackiger Po mit auf der Wunschliste der Frauen. Aber dieses Ziel erreicht man nicht nur durch eine gesunde Ernährung, sondern auch durch hartes Training. So kann jede Frau ihren Wunschpo erreichen. Das Po Training für Frauen kann zu Beginn relativ hart werden. Besonders bei untrainierter Muskulatur. Während des Trainings können sie ein leichtes Ziehen sowie Muskelkater in den anschschließenden tagen verspühren. Aber das sollte kein Grund sein, um die Übungen einzustellen, wenn man einen schönen runden Po haben möchte. Der Muskelkater bedeutet nur, dass die Übungen auch Wirkung zeigen. Wenn die Übungen immer regelmäßig durchgeführt werden, tut es auch schon bald nicht mehr weh. Das Po Training bei Frauen hat aber auch noch einen anderen sehr netten Nebeneffekt, denn nicht nur der Po wird knackig, sondern auch die Beine werden schlank und straff, denn je nach Übung werden die Rückseite der Oberschenkel ebenfalls mittrainiert.


Athletischer straffer Po:

Das anstrengendste und zugleich effektivste Po Training Frau, um einen knackigen Po zu erhalten, sind zweifellos die Lunges. Das Training nimmt nur ein paar Minuten in Anspruch und sollte täglich durchgeführt werden.

So wird es gemacht:
Stellen Sie sich aufrecht hin und der Bauch sollte fest angespannt sein. Mit dem linken Bein wird ein ausholender Schritt nach vorne gemacht. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass das Knie beim Po Training Frau nicht über den Fuß hinausragt. Mit dem rechten Bein nun tief nach unten gehen. Danach wieder hochkommen und das Bein wechseln.

Wie oft soll die Übung gemacht werden?
Insgesamt soll die Übung pro Seite 15-mal durchgeführt werden. Wichtig ist, dass das Po Training Frau dreimal durchgeführt wird.

Kleiner Tipp, wenn die Wechselschritte mit Sprüngen ausgeführt werden, dann wird die Wirkung noch erhöht.

Wichtig:
Vor dem Po Training Frau ein paar leichte Dehnübungen machen, damit die Po Muskeln etwas gelockert werden.

Muskulöser wohlgeformter und ausfüllender Po:
Für diesen Wunsch, dass der Po so wird wie man ihn sich wünscht, sind einmal die Kniebeugen sehr effektiv und auch den Beckenboden heben. Das ist ein sehr effektives Po Training Frau. Das tägliche Training ist bei dieser Übung sehr wichtig, damit es auch eine Wirkung zeigen kann.

So wird es gemacht:
Für die Kniebeugen beim Po Training Frau werden die Füße nebeneinander in Schulterbreite gestellt. Die Knie werden in dieser Stellung in einem 90° Winkel gebeugt. Dabei dürfen die Knie aber nicht über die Zehen hinausschauen.

Wie oft soll die Übung gemacht werden?
In dieser Position verbleibt man für 15 bis 20 Sekunden und das Po Training Frau sollte mindestens 15-20 Mal wiederholt werden und das in drei Sätzen.

Wichtig:
Auch hier gilt, vor dem Po Training Frau warm machen, ein paar Dehnungsübungen durchzuführen, damit die Muskeln nicht kalt starten müssen und es zu Verletzungen der Muskeln kommt.

Beckenheben:
Bei diesem Po Training Frau legt man sich auf den Boden und beugt die Beine in einem Winkel von 90°. Dann wird das Becken mit einem gestreckten Bein gehoben. Es ist aber darauf zu achten, dass das Becken, die Schultern und die Knie eine gerade Linie bilden.

Wie oft soll diese Übung wiederholt werden?
Es sollten 3 Sätze mit jeweils 15-20 Wiederholungen durchgeführt werden und das pro Bein. Wenn es einfacher ist, dann können Anfängerinnen beide Füße erst einmal auf dem Boden stehen lassen.

Das Po Training Frau sollte täglich durchgeführt werden, erst dann kann eine effektive Wirkung eintreten. Die Dehnungsübungen sollten auch hier nicht vergessen werden vor dem Training, um die Muskeln etwas aufzuwärmen, da es sonst zu Zerrungen kommen kann.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fitness. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen